Bildschirmfoto 2021-09-02 um 14.27.25.png

Infusionstherapie

Infusionen zur Schmerztherapie mit NSAR (nicht steroidalen Antirheumatika): Diese Art von Infusionen stellt bei akuten Schmerzen oft die beste und schnellste Therapieform dar. Die Lösung wird in eine Vene verabreicht und dauert etwa eine Stunde.

Infusionen zum Ausgleich von Elektrolytstörungen: Oft finden sich besonders bei älteren Menschen Störungen im Salzhaushalt des Körpers. Diese können in manchen Fällen sehr rasch gefährlich werden. In solchen Fällen wird das fehlende Salz über eie Vene dem Körper zugeführt und die Störung dadurch ausgeglichen.